« Back to List

Videoplattform fbwTube

Fall:
Die im hochschuleigenen Aufnahmestudio produzierten Videovorlesungen werden den Studierenden in Moodle über thematisch passende Links bereitgestellt. Damit sind sie jedoch nur den eingeschriebenen Studierenden zugänglich, nicht jedoch einer breiten Öffentlichkeit.

Lösung:
Über eine Web-App können alle produzierten Videovorlesungen online durchsucht und flexibel, also modulübergreifend genutzt werden. Intelligente Such- und Filterfunktionen unterstützen die Suche. Daten zu neuen Videos werden über ein semantisches Wiki eingepflegt.

Nächste Schritte und Kooperationen:
Bis Ende 2019 soll ein moderner JavaScript-basierter Videoplayer des OpenHPI implementiert werden. Ferner ist ein Ausbau der Such- und Filterfunktionen geplant. Das Projekt wird aus Mitteln des THB-Projektes "Vielfalt in Studium und Lehre" (EFRE) finanziert. Die Plattform wird nicht nur an der THB, sondern auch an den kooperierenden Hochschulen genutzt: Gdansk University of Technologies, Alfred Nobel University Dnipro, Deutsch-Kasachische Universität Almaty und University of Economics Katowice.